Mirl's Kitchen

Willkommen auf meinem Foodblog
Backen Motivtorte

Geburtstagstorte für Elektriker. Wunderkuchen mit Vollmilchganache und Blaubeer Fruchteinlage

Ein Freund, ein guter Freund,

ist das beste was es gibt auf der Welt.

Ein Freund bleibt immer ein Freund,

auch wenn man ihm einen Kuchen bäckt…

Okay, es reimt sich nicht ganz zu dem Lied von den Comedian Harmonists. Aber wahre Freundschaften zeigen sich nach einem Kuchen. In diesem Fall handelt es sich um einen Freund der Familie der einen runden Geburtstag feierte. Welcher Schelm ich doch bin, gab es von mir einen Kuchen. Gebastelt in liebevoller Kleinarbeit mit Fondant. Denk, ich brauche nicht erwähnen das es sich um einen Elektriker handelt. Hoffe das kann man aus dem Kuchen lesen. Bzw. es sich um einen Elektriker handelt der beim Hantieren mit dem Stromkabel an der Lampe eine gewischt bekommt und das zum 60igsten Geburtstag. Das obere Stockwerk am Kuchen ist gut isoliert. Den es ist ein Dummie aus Styropor.

Irgendwie finde ich es persönlich immer schade das die meisten Figuren vom Kuchen abgenommen werden und später im Müll verschwinden. Bei einem Dummie hat man zumindest die Möglichkeit sich optisch daran weiter zu erfreuen.

Der Kuchen selber ist ein Wunderkuchen der mit einem Irishen Coffee Creme Likör (z.B. Baylies) verfeinert wurde.

Leider kann ich mit keinem Schnittbild dienen da es ja ein Geschenk war. Aber soviel sei gesagt. Der Kuchen besteht aus 3 Böden die alle mit einer Vollmilch Ganache bestrichen wurden. Beim untersten Boden ist für die fruchtige Komponente noch eine Heidelbeer-Fruchteinlage drin. Das alles wurde zusammengesetzt, mit Vollmilch Ganache eingestrichen, mit Fondant überzogen.

Schon allein optisch kam der Kuchen nicht nur beim Geburtstagskind gut an. Auch geschmacklich hat der überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.